Cloud Services: Sicher und schnell in die Wolke

Cloud Experten der MPC unterstützen Unternehmen lieferantenneutral. Cloud-Services sind in Deutschland auf dem Vormarsch: Der Trend zur Auslagerung von IT-Ressourcen in externe Rechenzentren und zur Nutzung von Diensten aus der Wolke schreitet unaufhaltsam voran. Der netzbetreiberunabhängige Spezialist für Carrierleistungen, MPC, unterstützt Unternehmen bei der Planung einer maßgeschneiderten Cloud Lösung.

Egal ob es um die Nutzung von Anwendungen und Software oder die Auslagerung der gesamten IT-Infrastruktur in externe Rechenzentren geht – durch den schrittweisen Wechsel in die Wolke findet eine grundlegende Transformation der IT statt. Unternehmen profitieren von flexibel skalierbaren Ressourcen und einer nutzungsabhängigen Abrechnung. Unternehmen sollten sich im Vorfeld ihres Cloud Services-Projekts folgende Fragen stellen: „Wer ist der richtige Servicepartner beim Thema Cloud Services für mich? Stimmen Verfügbarkeit und Qualität der Serviceerbringung – ist diese geprüft und transparent? Welche Anbindung benötige ich, um optimal von den Vorteilen des Cloud Computing zu profitieren?“  Ebenso wichtig ist die Frage nach dem Datenschutz: „Wo werden meine Daten gespeichert und was passiert mit diesen – erfüllt der Cloud-Anbieter die gesetzlichen Vorgaben in Hinblick auf Datenschutz?“

MPC hilft Unternehmen dabei, den passenden Lieferanten aus dem breiten Marktangebot zu identifizieren und die Risiken bei der Transformation der IT in die Cloud minimieren.  Beim Thema Cloud Services geht es jedoch nicht nur darum, den richtigen Anbieter zu finden. Auch der ´Transportweg´ in die Cloud – eine hochverfügbare, breitbandige und sichere Anbindung zum externen Rechenzentrum – muss gegeben sein. MPC versteht sich hier als „Cloud Enabler“ und prüft, ob die Infrastruktur des Kunden bereits fit für die Wolke ist. Denn nur mit einer verlässlichen Datenautobahn in die Wolke können Firmen von den Vorteilen einer Cloud Lösung tatsächlich profitieren.